Honor 6C – 13 MP Kamera, LTE, 3 GB RAM u.v.m.

Wer auf der Suche nach einem neuen, guten, nicht all zu teuren Mittelklassehotel Smartphone ist und von einem großen Speicher profitieren möchte, der sollte sich das neue Honor 6C einmal genauer ansehen. Welche besonderen Features das neue Smartphone hat und mit welchen Merkmalen dieses ausgestattet ist, wird hier genau beschrieben.

Das neue Smartphone

Das Smartphone Honor 6C ist der moderne und neue Nachfolger von dem bereits auf dem Markt erhältlichen Smartphone Honor 5C. Obwohl sich die beiden Modelle im Namen so ähnlich sind, unterscheiden sie sich in den Ausstattungsdetails erheblich.

Der Bildschirm

Im Vergleich zu seinem Vorgänger, hat das Honor 6C einen kleineren Touchscreen. Dieser hat eine Größe von 5 Zoll, wobei er damit 0,2 Zoll kleiner ist, als bei dem Honor 5C. Die Auflösung des Touchscreens liegt bei 1.280 x 720 Pixeln.

Die Kamera

Um mit dem neuen Smartphone auch Bilder machen zu können, ist die Gehäuserückseite mit einer 13 Megapixel Kamera ausgestattet. Diese ist, um auch bei schlechten Lichtverhältnissen gute Bilder machen zu können, mit einer Anfangsblendenöffnung von f/2.2 versehen. Um auch sogenannte Selfies von sich machen oder das Smartphone für Videochats nutzen zu können, ist an der Vorderseite des Gehäuses eine 5-Megapixel-Kamera angebracht. Auch diese besitzt die selbe Qualität, wie die Kamera an der Rückseite des Gehäuses.

Ein großer Speicher

Während seine Vorgänger von einem Huawei Prozessor betrieben wurden, wird das neue Honor 6C mit einem Qualcomm-Chip betrieben. Mit dem Octa-Core-Prozessor Snapdragon 435 wurde der Speicher, im Gegensatz zu dem Honor 5C, aufgestockt, was an den vier Kernen des Prozessors liegt. Diese sind mit maximal 1,1 GHz ausgestattet. Statt ursprünglich 2 GByte hat der Konsument mit diesem Smartphone nun 3 GByte Arbeitsspeicher zur Verfügung. Auch der Flash-Speicher, welcher dem Nutzer zur Verfügung steht, wurde im Vergleich zu dem Honor 5C auf 32 GByte verdoppelt. Wer noch mehr Speicherplatz auf dem Smartphone haben möchte, der kann in dieses eine Micro SD Karte, in den dafür vorgesehenen Steckplatz stecken. Die maximale Grenze für die Micro SD liegt dabei bei 128 GByte.

Dual SIM

In den Steckplatz, welcher für die Micro SD vorgesehen ist, kann auch eine zweite SIM gesteckt werden. So muss man sich als Konsument zwischen zwei Optionen entscheiden. Entweder nutzt man das Honor 6C mit zwei SIM Karten oder mit einer SIM Karte und einer Micro SD.

Technische Details

Das Honor 6C, bei welchem es sich um ein LTE-Smartphone handelt, ist mit Bluetooth 4.1 ausgestattet und bietet dem Nutzer Single-Band-WLAN. Zudem befindet sich an der Rückseite des Gehäuses ein Fingerabdrucksensor und eine 3,5-mm-Klinkenbuchse.

Das Betriebssystem

Bei dem Betriebssystem des Honor 6C handelt es sich um das Android 6.0, welches auch unter dem Namen Marshmallow bekannt ist.

Die Größe

Das Design des neuen Smartphones ist äußerst schlank und dünn und liegt somit mit seinen 143,5 x 69,9 x 7,6 mm gut und sicher in der Hand. Zudem überzeugt es mit seinem leichten Gewicht von 138 Gramm. In diesem Eigengewicht ist der 3.020-mAh-Akku bereits enthalten, da dieser in dem Smartphone verbaut ist.

Der Verkauf

Man kann das Honor 6C ab dem 24. April 2017 für 240 Euro, und somit 40 Euro mehr als seinen Vorgänger, käuflich erlangen.

Bildquelle: Huawei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.